Die besten Trinkspiele für eure nächste Party

Posted on

Trinkspiele sind allgemein sehr beliebt und haben den Vorteil eine öde Party aufzupeppen und die Stimmung zu steigern. Deshalb ist es nie ein Fehler sich vor der Party bereits zu überlegen welche Spiele man spielen kann und was man dazu benötigt. Wir haben euch die besten Trinkspiele zusammengestellt, die viel Spaß machen, abwechslungsreich sind und bei denen vor allem der Alkohol nicht zu kurz kommt.

 

Trinkspiele für draußen

Flunkyball

Dazu benötigt ihr : einen Ball, eine leere Flasche, ein Bier je Spieler
Dieses Trinkspiel spielt man am besten im Freien.
Es wird eine leere Flasche aufgestellt und beide zuvor gebildeten Teams stellen sich in zwei Reihen mit gleichem Abstand zu den Flaschen auf. Der erste Spieler wirft den Ball und versucht die Flasche in der Mitte umzuwerfen. Gelingt ihm das, so darf sein komplettes Team so lange trinken, bis einer der Gegner die Flasche wieder aufgestellt hat und wieder zurück bei seinem Team ist. Erst beim ertönen eines „STOP“-Signals muss das Bier abgesetzt werden. Das Ganze wird so lange abwechselnd wiederholt, bis ein Team alle Biere geleert hat.

Sonstiges: Fällt das eigene Bier, aus welchen Gründen auch immer um, so erhält dieser ein Strafbier.Bierflasche, Student, Party, Studentenparty

 

Beerpong

Dieses Spiel ist sowohl für drinnen, als auch für draußen geeignet.
Ihr benötigt: Eine Tischtennisplatte oder einen langen Tisch, Becher, Tischtennisball
Auf jeder Tischtennisplatten Seite stellt ihr die Becher wie folgt hin: 6 Becher in eine Reihe, davor 4 Becher, davor 2 Becher, so das sich ein Dreieck ergibt.

Dann stellen sich die Leute verteilt an die Seiten. Nun versucht man den Tischtennisball in die Becher von dem anderen Team zu werfen.

Jeder Becher der mindestens einen Tischtennisball enthält muss von den Gegnern getrunken werden.

 

Trinkspiele ohne Kartenspiel

Ich habe noch nie

Je mehr mitspielen, desto lustiger wird es. Die Teilnehmer sitzen in einem Kreis.
Sie haben in ihrer Mitte eine Flasche mit höherem Alkoholgehalt im Getränk stehen.
Es beginnt jemand ein neues Spiel, indem er oder sie den Satz „ Ich habe noch nie….“ vervollständigt, so zum Beispiel mit der Aussage „Ich habe noch nie ein Auto geschoben“.
Nun geht es bei den Mitspielern darum, dass alle, die von sich sagen können, dass sie doch bereits einmal ein Auto geschoben haben, etwas trinken müssen.

 

21

Man zählt reihum von 1 bis 21 durch. Wer “21” sagt, muss trinken. Sagt jemand zwei Zahlen auf einmal, wird die Richtung gewechselt (Beispiel: Spieler eins sagt “8”, Spieler zwei dann “9, 10”, so muss jetzt Spieler eins “11” sagen).
Wer den Namen eines Mitspielers sagt, mit dem Finger auf jemanden zeigt, jemanden beleidigt, eine Zahl sagt wenn er nicht dran ist, eine zu lange Reaktionszeit hat oder eine falsche Zahl sagt, trinkt ebenfalls.Student, Party, Studentenparty, Bier

 

Spaghetti-Trinkspiel

Ihr braucht dafür: Spaghetti, eine Spielfigur
Jeder Mitspieler bekommt eine harte (nicht gekochte) Spaghetti, welche er in den Mund nehmen muss. Jeder muss dann den Kopf nach hinten nehmen, damit das Spaghetti gerade noch oben steht. Nun wird bei dem ersten Spieler eine Spielfigur (wie bei Mensch ärgere dich nicht – innen hohl) auf die Spaghetti gesetzt. Er muss diese Figur nun an den nächsten weitergeben, ohne dass diese herunter fällt.
Sollte einem Spieler die Figur herunterfallen, so muss dieser einen kräftigen Schluck Alkohol trinken.

Student, Party, Studentenparty, Spaghetti

 

Trinkspiele mit Karten

Kartenpusten

Ihr benötigt dazu: Ein Kartenspiel
Man stellt eine Flasche auf den Tisch und legt den Kartenstapel auf den Hals der Flasche. Nun muss jeder nach der Reihe versuchen, eine oder mehrere Karten vom Stapel zu pusten.
Der Spieler, der die letzte Karte von der Flasche pustet, muss diese leeren.

Kartenspiel, Student, Party, Studentenparty

 

Ass-Saufen

Beim Ass-Saufen benötigt man ein Kartenspiel mit 4 Assen.
Es wird reihum eine Karte gezogen. Derjenige, der ein Ass zieht muss bei jeder Karte trinken, bis der nächste ein Ass zieht.

Ass, Student, Party, Studentenparty, Kartenspiel

 

Big Kings Cup

Ihr benötigt hierzu: ein Kartenspiel
Die Spieler ziehen nun reihum immer eine Karte. Diese Karte wird offen auf einem Stapel wieder abgelegt. Je nachdem, welche Karte gezogen wird, müssen verschiedene Sachen gemacht werden.

2 = Kategorie
Der Spieler, der diese Karte aufgedeckt hat bestimmt eine Kategorie( z.B. Automarken). Er nennt einen Begriff und nun muss jeder reihum einen weiteren Begriff dazu nennen. Es darf kein Begriff doppelt vorkommen. Die Person, der kein Begriff mehr einfällt oder die einen Begriff doppelt sagt muss einen Schluck trinken.

3 = Reim
Der Spieler, der diese Karte aufgedeckt hat sucht sich ein beliebiges Wort aus. Nun muss reihum ein Reim zum vorherigen Wort gefunden werden. Wem kein Reim einfällt, der muss einen Schluck trinken.

4 = Questionmaster
Wer diese Karte aufdeckt ist solange der „Questionmaster“ bis erneut eine 4 aufgedeckt wird und somit ein anderer der Questionmaster wird. Ihm darf keine Frage beantwortet werden. Stellt er also eine Frage und ein anderer Spieler beantwortet sie, so muss er trinken.

5 = Counter
Der Spieler sucht sich eine Zahl zwischen 3 und 9 aus. Nun geht es reihum, beginnend bei 1. Wenn die Zahl durch die ausgewählte Zahl teilbar ist oder die Zahl vorkommt, muss ein anderes Wort gesagt werden, welches man vorher ausgesucht hat. Vergisst ein Spieler das Wort statt der Zahl zu sagen, so muss er trinken. Beispiel: Ausgewählte Zahl ist 4 und das Wort „Student“.
1, 2, 3, Student, 5, 6, 7, Student,…

6 = Toilettenkarte
Mit dieser Karte ist es dem Spieler erlaubt auf die Toilette zu gehen. Jeder Spieler darf nur eine Karte gleichzeitig besitzen.

…und weiter geht’s

7 = selbst Trinken

8 = Daumenmaster
Dieser Master ist ähnlich wie der Questionmaster. Wenn der Spieler mit dieser Karte seinen Daumen auf den Tisch legt müssen alle Spieler es ihm nachmachen. Die Person, die als letztes bemerkt, dass alle den Daumen auf dem Tisch haben, muss trinken.

9 = Regel ausdenken
Die Person, die diese Karte gezogen hat muss sich nun eine Regel ausdenken. Die Regel muss das ganze Spiel weiter beachtet werden, sofern sie nicht von jemandem anders, der eine 9 gezogen hat, rückgängig gemacht wurde. Wer die Regel missachtet muss trinken.

10 = 10 Schlucke verteilen
Der Spieler darf insgesamt zehn Schlucke verteilen.

Bube = Alle Männer trinken

Dame = Alle Damen trinken

König = King’s Cup
Der Spieler darf ein Glas, das in der Mitte steht zu einem Viertel mit dem Getränk seiner Wahl füllen.
Die Person, die den letzten König zieht muss das Glas mit seinem eigenen Getränk vollmachen und dieses Glas auf ex trinken.

Ass = Alle trinken

Student, Party, Studentenparty, Bier, Kartenspiel

 

Höher/Tiefer

Ihr benötigt hierzu: ein Kartenspiel
Die Karten werden gemischt und eine aufgedeckt. Nun geht es reihum.
Man muss sagen, ob die nächste Karte höher oder niedriger ist, als die aktuell aufgedeckte. Liegt man falsch muss man trinken. Dann ist der nächste dran.
Folgt auf eine Karte die gleiche, so trinken alle. (z.B. Bube auf Bube).

👍Folgt, teilt und gebt uns einen Like auf:

One Reply to “Die besten Trinkspiele für eure nächste Party”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *