Smoothies – Vitaminkick für den Winter

Posted on

Im Winter passiert es oft, dass man vor lauter Plätzchen und Schokolade vergisst Vitamine zu sich zu nehmen. Doch gerade in der kalten Jahreszeit sollte man darauf achten eine ausgewogene Ernährung zu haben, sonst wird man viel schneller krank und fühlt sich öfter schlapp.
Also ran ans Obst und Gemüse! 🙂
Wir haben ein paar Rezepte ausgesucht, die super lecker, exotisch und einfach zuzubereiten sind.

Smoothies, Obst

Smoothies zum Frühstück

Wer lieber etwas Fruchtiges statt Brötchen oder Brot zum Frühstück isst ist hier genau richtig. Mit diesen Smoothies könnt ihr vitaminreich in den Tag starten.

Frühstück, Smoothie

Apfel-Quark Smoothie

Ihr benötigt hierzu:
1 ½ Tassen Äpfel
5 Esslöffel Erdbeersaft
4 Esslöffel Quark
1 Tasse Vanilleeis

 

Smoothie mit Hass-Avocado und Banane

Hierzu benötigt ihr:
¼ Tassen Ananassaft
1 Päckchen (170g) Jogurt mit Bananen-, Ananas- oder Vanillegeschmack
1 Banane
½ Hass Avocado

Avocado, Smoothie

 

Erdbeer-Banane- Ananas Smoothie

Bestandteile:
1 Tasse Ananassaft
1 Tasse Vanillejogurt, optional auch gefroren
1 Tasse gefrorene Erdbeeren
2 Bananen

 

Smoothies gegen Erkältung

Ziemlich jeder kennt es, man wacht morgens auf, fühlt sich schlapp und der Hals beginnt zu kratzen. Eine Erkältung steht sehr wahrscheinlich an. Doch auch Smoothies können eine heilende Wirkung haben, wenn man die richtigen Zutaten verwendet.

Kurkuma Kokos Smoothie

Hierzu benötigt ihr:
½ Kaki
1 Karotte
1 Orange
½ Banane
1 kleine frische Kurkumawurzel oder 1 TL getrocknetes Kurkumapulver
100 ml Kokosmilch
100 ml Hafermilch oder andere Pflanzenmilch

Kurkuma, Smoothie

 

Rote Bete Granatapfel Smoothie

Bestandteile:
½ Granatapfel
½ frische Rote Bete
1 Orange
1 Banane
50g gefrorene Himbeeren
100 ml Preiselbeersaft
100 ml Wasser
1 TL Acai-Pulver

Granatapfel, Smoothie

Grüner Power Smoothie

Ich braucht:
80g frischer Grünkohl
¼ Bund frische Petersilie
1 Banane
½ Zitrone ausgepresst
1 Orange ausgepresst
1 cm frischer Ingwer
1 EL Chia
1 Dattel
200 ml Wasser

 

Grüne Smoothies für Sportler

Wer gerne und oft Sport macht benötigt viele Nährstoffe, Vitamine und Eiweiß. Da passt ein Smoothie doch perfekt. Ihr könnt Smoothies sowohl vor dem Sport, als auch danach trinken. Wenn ihr euch für vor dem Sport entscheidet solltet ihr ihn allerdings mindestens 2 Stunden vorher zu euch nehmen.

Grüner Smoothie

Tropisch fruchtiger Ananas Smoothie

Ihr benötigt hierzu:
½ Ananas
½ Kopfsalat
150-250 ml Wasser (je nach gewünschter Konsistenz)

 

Bananen-Spinat-Smoothie, die Protein Bombe

Zutaten:
125 g Babyspinat = 3,6 g Protein
3 mittelgroße Bananen (ca. 375 g) = 4,5 g Protein
2 Messbecher Sunwarrior Reis Protein Pulver = 34 g Protein
250 ml Wasser
Liefert ca. 42 g Eiweiß

Spinat, Smoothie

Mango Mix

Ihr benötigt hierzu:
2 Mangos
1 große Handvoll Spinat (100 g)
250 ml Wasser

 

Strawberry Soul

Zutaten:
250 g Erdbeeren
1 Banane
100 g Romana Salat
250 ml Wasser

 

Smoothies zum Abnehmen

Wenn du Smoothies zum Abnehmen trinken möchtest solltest du darauf achten, dass du nicht die kleinen Mahlzeiten durch Smoothies ersetzt, sondern die Großen. Ansonsten erzielst du keine Veränderung.
Außerdem solltest du darauf achten, dass der Smoothie sättigend genug ist, sonst tritt schnell wieder ein Hungergefühl auf und du isst zusätzlich Zwischenmahlzeiten. Wenn du deine großen Mahlzeiten ersetzt kannst du auch ruhig 0,75 Liter trinken.

Apfel

Ananas- Orangen Smoothie mit Minze

Ihr braucht:
1/3 Ananas
1 ½ Orangen
1 Kopf Römersalat
1 fingernagelgroßes Stück Ingwer
2 Stängel Minze
1 Prise Salz
250 ml Wasser

 

Bananen Himbeer Smoothie

Ihr benötigt:
3 Bananen
125g Himbeeren oder Erdbeeren
150g frischer Babyspinat
1 EL Chiasamen, welche vorher mindestens 20-25 Minuten eingeweicht worden sind
300 ml Wasser

Himbeeren, Smoothie

👍Folgt, teilt und gebt uns einen Like auf:

2 Replies to “Smoothies – Vitaminkick für den Winter”

  1. Ho ho ho, ab jetzt jeden Tag 1 Smoothie, damit ich 1 attractive dude vong appearance her werde! 🎅🏿

    #hohohodieplauzemussweg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *