Die coolsten Partymottos für Studenten – Party mal anders

Posted on

Ihr wollt eine Party schmeißen, aber habt keine Lust auf einen langweiligen 0815-Abend, an dem alle in Jeans kommen? Kein Problem! Wir haben für euch die coolsten Partymottos gesammelt, von innovativen und eher unbekannteren Mottos bis hin zu den Klassikern, an die aber oft nicht gedacht wird. Eine Motto-Party ist gar nicht so aufwändig wie ihr es euch wahrscheinlich vorstellt. Das A und O ist eine gute Planung und ausreichend Zeit, in der sich eure Gäste und ihr selbst darauf vorbereiten könnt. Wenn ihr das habt, steht einer guten Motto-Party kaum etwas im Wege. Es gibt eine riesige Auswahl an Mottos und mit etwas Kreativität kann man sogar eigene entwerfen oder die Vorhandenen abwandeln. Um euch Anregungen zu geben, haben wir die coolsten Mottos herausgesucht und fangen mit den innovativen Newcomern an und gehen dann zu den Klassikern!

Die coolsten Partymottos für jeden Anlass – Neu und innovativ

Rubik’s Cube Party

Jeder von uns kennt wahrscheinlich den bunten Zauberwürfel (im orginal Rubik’s Cube genannt), der anfangs gemischte Farbfelder hat und man durch Drehen die Seiten einfarbig bekommen muss, um zu gewinnen. Warum nicht daraus ein Partymotto machen? Jeder erscheint mit sechs Kleidungsstücken in unterschiedlichen Farben. Diese sind: Rot, Orange, Gelb, Blau, Grün und Weiß. Auch Hüte, Handschuhe und Halstücher zählen. Im Laufe des Abends tauschen die Gäste einzelne Stücke untereinander. Wer als Erstes einfarbig dasteht, gewinnt.

Rubiks-cube-party_partymottos

Komm-wie-du-bist-Party

Wer sagt, dass Partymottos immer kreativ und aufwändig sein müssen? Bei der „Komm-wie-du-bist-Party“ trägt jeder Gast trägt genau die Kleidung, die er in dem Moment anhatte, als er die Einladungsmail öffnete. Simpel, aber trotzdem witzig, wenn zum Beispiel jemand im Pyjama und eine andere im Party-Kleid kommt.

komm-wie-du-bist-party_partymottos

Ampel-Party

Ihr wollt wissen was bei euren Freunden beziehungstechnisch so läuft? Nichts leichter als das mit dem „Ampel“-Partymotto: Gäste in festen Beziehungen tragen ein rotes Oberteil, Singles ein grünes. Gelb bedeutet: Es ist kompliziert.

ampel-party_partymottos

Todsünden-Party

Jeder Mensch hat seine Laster und auf der Todsünden-Party muss jeder Gast mit seinem Kostüm eine der sieben Hauptlaster symbolisieren – also Hochmut, Geiz, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid oder Faulheit.

Kik-Party

Wenn man eine Mottoparty haben möchte, aber mit kleinem Budget auskommen muss: Partygäste dürfen ausschließlich in Klamotten des gleichnamigen Textildiscounters erscheinen und das gesamte Outfit darf nicht mehr als 15 Euro gekostet haben (Schuhe ausgenommen). Hier können natürlich auch andere Kleiderläden oder andere Kriterien als der Kostenpunkt gewählt werden.

kik-party_partymottos

Böse-Überraschungs-Party

Ihr wollt mal eure böse Seite ans Licht lassen und eure Gäste verwirren? Bei der „bösen Überraschungs-Party“ wird jeder Gast zu einer anderen Motto-Party eingeladen. Was keiner von ihnen weiß: Dass es eine Party mit vielen unterschiedlichen Partymottos werden wird. Während sich also einer auf eine Superhelden-Party vorbereitet, glaubt der andere an eine 20er-Jahre-, der Dritte an eine Hawaii-Party. Das ergibt eine spektakuläre Mischung und irritierte Gesichter beim Eintreffen.

böse-überraschungsparty_partymottos

Und nun die klassischen Mottos – alt bewährt, aber immer noch Top!

Beach Party

Beach Partys sind nicht nur eine super Party-Thema im Sommer, sondern können auch als verdrehtes Partymotto im Winter für heiße Party-Stimmung sorgen. Um die Gäste dann so richtig in Sommer-, Sonne-, Strand- und Meer-Stimmung zu bringen, muss die Heizung im Winter natürlich ordentlich aufgedreht sein, denn keiner soll in seinem sommerlichen Party-Outfit frieren. Bei der Beach Party ist sommerliches Strand-Outfit inklusive Sonnenbrille selbstverständlich für alle Gäste Pflicht. Als Gastgeber könnte man auch Blumenketten als Begrüßungsgeschenk verteilen. Die Deko im Raum kann man tropisch gestalten.

beach-party_partymottos

Bad Taste Party

Eines der wohl beliebtesten Partymottos, denn die Gäste haben in Sachen Verkleidung alle Freiheiten. Erlaubt ist, was gefällt bzw. was nicht gefällt. Denn bei der „Bad Taste Party“ gilt grundsätzlich, je schlechter man angezogen ist, desto besser kommt man an. Hier kann man in Sachen Mode nichts falsch machen, hauptsache man sieht so richtig bescheuert aus. Für die Dekoration nimmt man Sachen, die garantiert Niemanden gefallen, wie z.B. billiges Einweggeschirr und geschmacklose Wand- und Tischdekoration in unterschiedlichen Stilrichtungen.

Film Party

Dieses Partymotto kann verschieden umgesetzt werden: Entweder, man wählt Filme im Allgemeinen als Motto oder begrenzt die Party auf einen einzigen Film.
Entscheidest man sich für Filme allgemein, dürfen die Gäste in die Rolle ihrer Lieblingshelden schlüpfen. In der Wohnung treffen dann vielleicht Jon Schnee, Sissi und James Bond aufeinander.
Begrenzt man das Motto hingegen auf einen Film, ist es am besten bekannte Filme oder Filmreihen wie Harry Potter, Game of Thrones oder Herr der Ringe zu nehmen. Auch jeder, der diese Filme dann nicht gesehen hat, kennt zumindest das Thema und einen Teil der Figuren. Deko kann jeweils angepasst werden, wenn die Möglichkeit besteht.

film-party_partymottos

Jahrzehnte-Partys

Eines der wohl beliebtesten Partymottos sind die Jahrzehnte-Partys. Hierbei steht die Party ganz unter dem Motto eines bestimmten Jahrzehnts. Seien es die 20er, 50er, 80er, 90er oder 2000er. Man kleidet sich im Stil des jeweiligen Jahrzehnts und treibt als Deko das auf, was zu dieser Zeit üblich war. Ob Federboa und Plattenspieler oder Trainingsanzug und Ghettoblaster.

jahrzehnte-partys_partymottos

Criss-Cross: Geschlechtertausch-Party

Hier können die Partygäste in eine komplett andere Rolle schlüpfen, nämlich in die des andern Geschlechts. Die männlichen Partygäste sollen sich als Frauen verkleiden, die weiblichen Gäste als Männer. Wenn man Lust hat und die Gäste schon mit der Einladung auf das Partymotto einstellen möchte, können die Einladungen schon verdreht sein. Zum Beispiel könnte der Text der Einladung in Spiegelschrift oder rückwärts geschrieben sein. Oder die weiblichen Gäste erhalten ihre Einladungskarte in Form einer Bierflasche und die männlichen Gäste in Form einer Handtasche. Auch bei der Deko kann ruhig mit Geschlechterklischees gespielt werden: Rosafarbene Luftballons, glitzernde Tischdeko und Pappbecher mit Fußballmotiven.

criss-cross-party_partymottos

Pyjama Party

Was erst einmal klingt wie das Motto für den 12. Kindergeburtstag, ist auch für deine Party witzig, wenn man es richtig angeht. Entspannung und Chillen stehen hier an erster Stelle. Deswegen sind die Outfits für diese Mottoparty klar: Kuschelig, bequem und weit müssen sie sein. Jogginghose und Kuschelpulli oder ein komplette Flanell-Schlafanzug mit Schlafmaske. Hauptsache ist, die Gäste fühlen sich wohl. Für die Deko kann man Kuscheldecken und Kissen verteilen und alles gemütlich herrichten.

Horror Party

Nicht nur zu Halloween ist eine Horror-Party cool. Damit der Horror-Faktor zur Geltung kommt, muss natürlich alles einen Grusel- oder Ekel-Faktor haben. Die Vorbereitung ist deswegen etwas aufwendiger, lohnt sich aber. Kostümtechnisch sind alle Gruselwesen (Hexen, Vampire, Zombies…) erlaubt. Wenn man seine Wohnung passend gestalten möchte, kann man dies sehr preiswert tun: Etwas Watte aus der Drogerie lässt sich schnell in Spinnweben umwandeln. Zusätzlich kann man Strom sparen, denn viel Beleuchtung braucht man nicht. Ein paar kleine Lampen (z.B. mit roten Tüchern abgedeckt) und Kerzen reichen, um eine gruslige Stimmung zu erzeugen.
Auch bei dem Party-Essen sollte sich das Motto durchziehen. Als Getränke also Rotwein, oder eine rote Bowle. Als Snacks zwischendurch eignen sich Wackelpudding oder Gummischlangen. Wenn du einen Kuchen machen möchtest, am besten auch mit Tropfen von roter Lebensmittelfarbe verzieren.

horror-party_partymottos

Anything but Clothes (ABC – Party)

Entscheidest du dich unter allen Partymottos für dieses, brauchst du viel Zeit für die Vorbereitung. Denn du und deine Gäste müssen kreativ werden, was euer Outfit angeht. Die Regel: Als Outfit ist alles erlaubt, was nicht als Kleidung gilt. Jeans, Shirt und Kleid müssen also im Schrank liegen bleiben. Geschummelt werden darf bei Unterwäsche und Schuhen. Die knifflige Aufgabe ist es nun, sich mit allen möglichen Hilfsmitteln, die sich finden lassen, einzukleiden. Das geht zum Beispiel mit Bettlaken, Paketband, Handtücher, Alufolie, Mülltüten, Klopapier, Federn, Zeitungen, Plastikbechern, Luftballons, Kartons und vielem mehr. Bei dieser Party ist Kreativität und Talent beim Basteln gefordert. Absoluter Spaß ist garantiert, denn jeder, der zur Tür rein kommt, ist ein neues Highlight und entweder ein Grund zu lachen, oder die ausgeflippte Fantasiekreation zu bewundern.

abc-party_partymottos

Black and White Party

Eines der Partymottos schlechthin: Es ist besonders stilvoll, ohne dass du viel Aufwand betreiben musst. Der Name sagt eigentlich schon alles: Die Gäste kommen in schwarz-weiß und die Deko ist auch in diesen Farben gehalten. Kleiner Tipp und besonderes Highlight bei diesem Motto: Schwarzlicht. Weil vermutlich jeder deiner Gäste etwas Weißes an sich hat, kommt die Beleuchtung besonders gut zur Geltung.

black-and-white-party_partymottos

All-White-Party

Keine Lust auf Black and White? Dann lasst Black doch einfach weg. 😉 Für diese Party kleidet man sich komplett in Weiß und es gibt Batida de Coco, Piña Colada, Raffaellos und Kuchen mit Zitronenglasur, außerdem weiße Deko und Tischdecken.

Allgemein: Partymottos nach Farbe

Man kann zu jeder Farbe eine Motto-Party veranstalten, hier sind euch keine Grenzen gesetzt und ihr werdet damit garantiert mehr Farbe auf eure Party bringen! Jeder kleidet sich in der vorgeschriebenen Farbe und Dekoration und Essen können dementsprechend auch angepasst werden. Das Ganze könnt ihr dann auch in einem lustigen Party-Titel verpacken wie zum Beispiel „Komm grün, geh blau.“ 😄

farben_partymottos

Fazit

Eine Mottoparty klingt nach viel mehr Aufwand, als eigentlich dahintersteckt. Alles was du brauchst, ist Zeit zur Vorbereitung, ein bisschen Kreativität und motivierte Freunde, die dir helfen und offen für alle Mottos sind. Kostüme lassen sich schnell und auch mit wenigen Mitteln (zum Teil komplett kostenlos) gestalten. Wie aufwändig deine Party werden soll, entscheidest du selbst, denn bei jedem Motto kann man sich mehr oder weniger Mühe geben. Trotzdem solltest du bei der Wahl des Partymottos auf Vorlieben, Aufwand, Zeitpunkt und sonstige Dinge, die das Motto einschränken könnten, achten. Wenn du dies alles im Hinterkopf behältst, steht einer guten und erfolgreichen Mottoparty nichts mehr im Wege! Wir hoffen, dass wir dich mit unserer Sammlung von Partymottos anregen konnten und du nun Lust hast, auch so eine cooler Party zu schmeißen und es mit deinen Freunden ordentlich krachen zu lassen! 😉 🎉

Party_studenten_partymottos

👍Folgt, teilt und gebt uns einen Like auf:

2 Replies to “Die coolsten Partymottos für Studenten – Party mal anders”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.